Donnerstag, 30. März 2017

Pomodori

Crowdfunding-Aktionen sind eine feine Sache. Schöne Projekte unterstützt man gerne. So wie das Kochbuch des italienischen Restaurants „Pappa e Ciccia“ in Berlin, das ich hoffentlich bald in meinen Händen halten werde. Solange freue ich mich über den kürzlich eingetroffenen und frisch gerahmten Eis-Print von Sarah Illenberger, den ich zur Unterstützung des Projekts gekauft habe. Der zweite Illenberger (hier die Rubine), der nun in der Küche hängt – neben Arbeiten von den Kindern und mir. Kunst in der Küche – unbedingt!









Dienstag, 28. März 2017

KIND OF ART

»Als ich so alt war, konnte ich malen wie Raphael.
Aber ich brauchte mein Leben lang, um so malen wie die Kinder.«
(Pablo Picasso, nachdem er eine Ausstellung mit Kinderzeichnungen besucht hatte)

Weil Kinder Künstler sind, zeige ich immer dienstags ein Werk aus dem Hause Philuko, wo die Mappen ziemlich prall gefüllt sind. Heutiges Werk meiner Wahl: „Fail“ von Ko. Filzstift auf Papier, 2017.



Samstag, 25. März 2017

Blick zurück

Gesehen (gezwungenermaßen) The Voice Kids
Gehört Inner City Good life
Getan alte Ordner aussortiert
Gelesen Tolstoi – Der Antrag
Gegessen Brezeln
Getrunken Kallstadter Weißherbst
Geärgert über Amtsschimmel
Gefreut über das Naturkunstwerk Achatscheibe, wow
Gelacht über die Headlines von Kos Kanal
Gewünscht warme Füße
Gekauft Shorts... „Ist ja bald Sommer, Mama!“







Donnerstag, 23. März 2017

philuko anderswo – bei Carolin in Berlin

Eine dunkellila Hortensie ist bei Carolin in Berlin eingezogen. Mehr tolle Einblicke in dieses schöne Zuhause gibt es auf Instagram unter Carolins Account linanluni. Vielen Dank, liebe Carolin, dass ich dein wunderbares Foto hier zeigen darf. Es ist immer wieder spannend für mich, zu sehen, wo die Philukos gelandet sind. Bitte mehr davon!

Foto @ Carolin / linanluni


> Philuko Print „Hortensie“

 

Dienstag, 21. März 2017

KIND OF ART

»Als ich so alt war, konnte ich malen wie Raphael.
Aber ich brauchte mein Leben lang, um so malen wie die Kinder.«
(Pablo Picasso, nachdem er eine Ausstellung mit Kinderzeichnungen besucht hatte)

Weil Kinder Künstler sind, zeige ich immer dienstags ein Werk aus dem Hause Philuko, wo die Mappen ziemlich prall gefüllt sind. Heutiges Werk meiner Wahl: „Blume“ von Phi. Bleistift und Wachsmalkreide auf Tonpapier, 2014.